Aktuell Woche 4

 

Ballone leuchten und fahren im Hindelanger Urlaubsparadies

Zwölf lizenzierte Anbieter beim „Wiesengrund-Ballonfestival“    

„Dem Wind sind alle Gesetze Luft.“ Dieses Zitat des deutschen Schriftstellers Elmar Schenkel lässt sich ideal übertragen auf die Ballonfahrt, für die der Wind die Fahrtrichtung vorgibt. Vom Wind durch luftige Höhen geleiten lassen und ganz nebenbei die großartige Aussicht auf die Allgäuer Alpen genießen können Interessierte und Freunde der Ballonfahrt beim „3. Wiesengrund-Ballonfestival“ in Bad Hindelang (25. Januar – 01. Februar 2020). Das im Dorf und der Region sehr beliebte Ballonglühen ist auf Sonntag, 26. Januar, terminiert, Ausweichtermin ist Mittwoch, 29. Januar.

Weiterlesen: Aktuell Woche 4

Aktuell Woche 3

Buchen Sie bis 31.01.2020 Ihre individuelle Traumreise und sparen Sie bis zu CHF 333 bei jeder Reise!

Erleben Sie jetzt unvergessliche Privatreisen, Mietwagen- oder Kleingruppenreisen ganz nach Ihren eigenen Wünschen.  Anspruchsvolle Fernreisen und Reisekombinationen lassen sich mit unserem Reiseplaner bequem selbst zusammenstellen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Erlebnis-Rundreisemit Citypackages und Badeverlängerungsprogrammen selbst. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne zur Verfügung.  

Frühbucher werden belohnt: Buchen Sie bis 31.01.2020 Ihre individuelle Fernreise und sparen Sie bis zu CHF 333 bei jeder Reise!

Frühbucher sparen bis CHF 333
 
 
Sie profitieren bis zum 31.01.2020 für jede neue Buchung mit einem Reisepreis ab CHF 1500.- pro Person auf voegele-flexibel.ch. Bei einem Reisepreis ab CHF 1500.- pro Person profitieren Sie von CHF 222.- mit dem Gutschein-Code FB222VCH. Bei einem Reisepreis ab CHF 3000.- pro Person über CHF 333.- mit dem Gutschein-Code FB333VCH. Der Gutschein ist nur gültig für Abreisen nach dem 01.05.2020.

Aktuell Woche 52

Ein Mittagessen im Emirates Palace Hotel, eine Dinner Cruise in Dubai und eine Bootsfahrt um die Palm Islands – all das und vieles mehr erwartet Sie auf der Privatreise ‘Dubai & Abu Dhabi exklusiv'.   
 
Entdecken Sie die vereinigte Arabische Emirate mit eigenem Fahrer und Deutsch sprechender Reiseleitung. Verbinden Sie die beiden Metropolen und kreieren Sie Ihr ganz persönliches Märchen aus 1001 Nacht, modernsten Wolkenkratzern und arabischer Kultur. 
 
Diese Reise stammt aus unserer Rubrik ‚Flexibel & Individuell‘: Mit dem praktischen Online-Reiseplaner gestalten und buchen Sie Ihren ganz persönlichen Reiseablauf mit passenden Vor- und Nachprogrammen und Ihrer gewünschten Flugvariante. 


Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Planung Ihrer individuellen Fernreise! 

Alle Infos finden Sie hier

Aktuell Woche 51

UNGLAUBLICHE MIETWAGENANGEBOTE! 

 

Bis zu 40% Rabatt

 

Nutzen Sie mit diesen Spitzeneinsparungen den Rest des Jahres 2019 und sichern Sie sich noch heute Ihren Mietwagen.

 

 

Jetzt Buchen!

Aktuell Woche 50

Das Skigebiet Zillertal Arena – das größte Skigebiet des Zillertals – kann nach 20 Jahren und einem sehr individuellen Weg auf eine einzigartige Erfolgsstory zurückblicken.

 

Man sagt ja den Menschen in den Bergen oftmals eine gewisse Sturheit nach. Für die Zillertaler gilt das ganz besonders. Umso bemerkenswerter, dass sich die Verantwortlichen der Bergbahnen und Tourismusverbände bereits 1999 dazu entschlossen, sich zu einer Werbegemeinschaft zusammenzuschließen mit dem Ziel der gemeinsamen Vermarktung der Region und des Skigebiets unter der Dachmarke Zillertal Arena. Anlass war der Zusammenschluss der Skigebiete von Zell, Gerlos und Königsleiten – ab 2003 erweitert um Hochkrimml/Gerlosplatte. Lange bevor von der Tiroler Politik die touristischen Zwangsfusionen verordnet wurden, wurde im Zillertal Pionierarbeit geleistet, die sich 20 Jahre später bereits ausgezahlt hat.

Nicht nur der freiwillige Zusammenschluss, sondern auch der sehr eigene Weg in der Zielsetzung, nämlich das beste Skigebiet für die ganze Familie zu werden, vom Kleinkind bis zum Opa, wurde anfangs belächelt. Denn Superlative standen und stehen im Vordergrund. Auch die Zillertal Arena hat mit der Weiterentwicklung des Skigebiets viele Meilensteine gesetzt und in den 20 Jahren mehr als 300 Mio. Euro in die Verbesserung der Infrastruktur des Skigebiets investiert„Der moderne Gast will höchsten Komfort bei Liftanlagen und Pistenpräparierung und wünscht sich außerdem ein Rundum-Sorglospaket, das vom Skidepot bis zum Spaß und kulinarischen Erlebnis in der Skihütte reicht“, so DI Franz Kranebitter, Obmann der Zillertal Arena.

Weiterlesen: Aktuell Woche 50